Über uns

Wer sind wir?

Wir sind eine Truppe aus Berufstätigen, Schüler*innen, und auch Journalist*innen,… kurzum ein bunter Haufen aus der Mitte der Gesellschaft. Organisiert unter dem Verein Radio-Initiative Dreiländereck e.V. haben wir ein Ziel: Radio zu machen, dem man gern zuhört. Durch die Abwesenheit von marktwirtschaftlichen Verpflichtungen agieren wir unabhängig und konzentrieren uns auf soziale und kulturelle Ereignisse. Diese Ausrichtung ist reflektiert in unserem inneren Zusammenhalt – sämtliche Entschlüsse, seien sie organisatorischer oder redaktioneller Natur, werden mit allen Mitgliedern diskutiert und kollektiv beschlossen – insofern haben die Vorstände lediglich eine vereinsrechtliche Funktion. Um eine barrierefreie Mitarbeit zu gewährleisten bieten wir Berichterstattern an, von zu Hause aus zu arbeiten und sogar Live zu übertragen. Unsere Inhalte werden außerhalb der über das Internet gestreamten Sendungen als Podcast zur Verfügung gestellt.


Was sind unsere Ziele?

Das Ziel ist, unsere Dreiländerregion zu dokumentieren und verbindende Aktivitäten und Initiativen aus Bürgersicht darzustellen. Wir sind der Überzeugung, dass die Stärkung dieses  grenzüberschreitenden nachbarschaftlichen Verhältnisses zur europäischen Einheit beiträgt. Dazu steht das Radio auf demokratischer Basis in seiner inneren Struktur, Offenheit für Mitwirkende unterschiedlicher Herkunft und Ausrichtung unserer Beiträge. Demokratie, allgemeine gesellschaftliche Gleichberechtigung und persönliche Freiheit sind uns unabdingbare Werte.

was unterscheidet uns von anderen radiostationen?

Da wir ein freies Radio sind, und allesamt ehrenamtlich arbeiten, senden wir keine Werbung, sind also absolut unabhängig von Werbung und jeglicher Einflussnahme. Jeder Sendungsmachende darf seine Sendung genau so ausgestelten, wie er das möchte. Das bringt Diversität. Auch die Musikfarbe ist ein wichtiger Teil unseres Programms. Daher wenden wir uns gern der Vielfalt des Musikuniversums zu. 

Kann man bei euch mitmachen?

Ganz klares JA. Freies Radio lebt von den Sendungsmachenden. Check diese Seite hier einmal aus und komm mit an Bord bei Radio Zett. Egal ob Musiksendung oder Beiträge. Herzlich willkommen.

language »