Weltradiotag

Der Weltradiotag 2024 findet am 13. Februar statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Ein Jahrhundert der Information, Unterhaltung und Bildung“. Die UNESCO würdigt mit diesem Tag das Radio als ein einfaches und kostengünstiges Massenmedium, das besonders geeignet ist, abgelegene Gemeinden und gefährdete Menschen zu erreichen. Der diesjährige Weltradiotag steht im Zeichen der Technik. So hat etwa die EA Digital Federation vom 9. bis 18. Februar neun spezielle Event-Stationen aktiviert. Die Stationen werden auf verschiedenen Bändern und Betriebsarten aktiv sein, darunter Fonie, CW und Digimodes.

Betriebszeiten und Infos zu den Sonder-QSLs gibt es auf https://www.fediea.org/news/?news=20240213.

Der Weltradiotag wurde erstmals 2012 gefeiert, nachdem er von der Generalkonferenz der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) ausgerufen worden war. Anschließend wurde er von der Generalversammlung der Vereinten Nationen als internationaler Tag verabschiedet. 

Das könnte Sie auch interessieren …

Language »